GYM AESTHETICS STORE

INTERVIEW MIT Armando Mayr

Armando startet bei GA als Newcomer durch. International will er sich mit der Elite messen und den ersten Schritt dafür hat er bereits getan.

 

ARMANDO

 

STUDENT

ALTER:
23 Jahre

WEB:
instagram/armandombb

WOHNORT:
Stuttgart

MOTTO:
-

HALLO ARMANDO, DIREKT AN DEINEM ERSTEN WETTKAMPF, DEM "AMERICAN DREAM", HAST DU BEREITS RICHTIG ABGERÄUMT UND DICH DIREKT FÜR DIE INTERNATIONALE BÜHNE DER MEN'S PHYSIQUE QUALIFIZIERT, AUF DER DU AUCH EINE RICHTIG GUTE FIGUR ABGEGEBEN HAST.
WIRST DU IM NÄCHSTEN JAHR VERSUCHEN DICH AUCH INTERNATIONAL ZU ETABLIEREN?

Ja auf jeden Fall! Ich bin mega happy, wie dieses Jahr für mich gelaufen ist. Ich hätte es mir nicht besser erträumen können. Der American Dream mit meinem Klassensieg war eindeutig mein erstes großes Highlight in meinem ersten Wettkampfjahr. Die Teilnahme auf der Arnold Classic Europe in Madrid war einfach überragend und überwältigend! Ich hätte mir niemals erträumt auf einer internationalen Bühne wie die, der Arnold Classics, eine Top 6 Platzierung zu erreichen. Auch der Mr. Olympia Amateur in Liverpool war für mich ein einschneidendes Erlebnis, an das ich mich immer gerne zurückerinnern werde. Auch hier erreichte ich mein Ziel, die Top 6. Definitiv werde ich nächstes Jahr mit einer verbesserten Version von mir die Arnold Classics Bühne besteigen.

WELCHE BEDEUTUNG HAT DAS LABEL GYM AESTHETICS IN DEINEN AUGEN?

Eine sehr große! Mit Gym Aesthetics fing bei mir alles an. Der erste richtige Kontakt entstand auf der FIBO 2015, als ich zum Community Model mit 5 anderen gewählt wurde und somit GA als Marke auf der FIBO repräsentieren durfte. Schon vor der FIBO kannte ich GA und war regelrechter Fan von der Marke und ihren Stringern. Durch GA und deren Shootings wurde ich dann bekannter. Ich bin mehr als glücklich und dankbar, mich nun seit gut ein paar Monaten offizieller GA Athlet nennen zu dürfen.

WIE KAMST DU DAMALS ZUM FITNESSTRAINING UND WIE HAT ES SICH IN DER ZEIT ENTWICKELT?

Das war damals mein Vater. Auch er hat damals Bodybuilding betrieben und trainiert heute noch. Er zeigte mir in unserem Keller, ausgerüstet mit einer Hantelbank und Kurzhanteln, die korrekte Ausführung beim Bankdrücken und bei Bizeps Curls. Ich war damals recht schmal und wollte männlicher werden und so fing alles an. Damals war der Sport für mich nur ein Mittel zum Zweck. Doch mit der Zeit wuchs die Leidenschaft in mir und ich konnte bzw. kann nicht mehr ohne ihn. Der Sport ist ein großer Bestandteil, aber mein Leben besteht nicht nur daraus. Ich versuche den Sport in meinen Alltag zu integrieren und nicht andersherum. Der Sport bereichert mein Leben eher, es macht mir einfach Spaß. Familie, Freundin und Freunde kommen immer an erster Stelle und sind mir viel wichtiger, jedoch kann ich auch nicht ohne Sport.

WENN DU DEINEN KÖRPER BESCHREIBEN WÜRDEST, WO SIEHST DU DEINE STÄRKEN UND SCHWÄCHEN UND WIE GEHST DU MIT IHNEN UM?

Ich sehe mich sehr kritisch und habe in meinen Augen keine klaren Stärken. Meine größten Schwächen jedoch sind für mich ganz klar Beine und Rücken. Diese versuche ich mit gezieltem Training auszumerzen.

WENN DU DIR 3 ÜBUNGEN AUSSUCHEN KÖNNTEST, WELCHE WÄREN ES UND WARUM?

Bankdrücken, Kreuzheben und Squats.
Nicht weil mir diese Übungen am meisten Spaß machen, sondern eher weil sie am meisten Muskulatur ansprechen und mir somit den größten Benefit in Bezug auf Muskelwachstum bringe.

WAS IST FÜR DICH DEIN GRÖßTER MOTIVATIONSMOTOR?

Ich will das naturale Maximum aus meinem Körper rausholen und täglich besser werden. Die kleinen Erfolge im Training oder die fast täglich sichtbaren Veränderungen während einer Diät sind sehr motivierend. Ich habe an sich kein einzelnes Vorbild. Es gibt viele Athleten mit tollen Physiques und Mindsets die mich motivieren und inspirieren und die verfolge ich auch auf Social Media.

WELCHE ERNÄHRUNGSFORM BRINGT DICH PERSÖNLICH ZUM ERFOLG?

Während einer Diät setze ich auf Carb Cycling und fahre damit bis kurz vor einem Wettkampf ideal! Das bedeutet ich nehme innerhalb einer Woche unterschiedlich viele Kohlenhydrate an  den einzelnen Tagen zu mir. Durch Carb Cycling verliere ich schnell fett und kann möglichst viel Muskelmasse erhalten.

WAS IST DEIN LIEBLINGS FITNESSGERICHT UND WIE OFT BEREITEST DU ES DIR ZU?

Meine gesunde und salzige Lieblingsmahlzeit sind Süßkartoffelpommes mit Fisch, Steak oder Huhn und Grillgemüse. Die gesunde aber süße Variante wäre dann Milchreis oder Haferflocken (natütlich ohne Zusätze, nur das „Milchreiskorn“) mit Whey und Früchten/Beeren. Diese beiden Mahlzeiten kommen ca. 2-4 Mal die Woche bei mir zum Einsatz.

WIE WICHTIG IST DIR DEIN OUTFIT UND DEIN AUSSEHEN IM GYM? WELCHES IST DEIN LIEBLINGS-GA-OUTFIT?

Sehr wichtig! Ich habe über die Jahre Training gemerkt, dass die Motivation der wichtigste Faktor ist, um erfolgreich zu werden bzw. zu sein. Ich hole mir meine Motivation für die ganzen Mahlzeiten und meinen Ehrgeiz auch im Gym, wenn ich die kleinen Veränderungen meines Körpers im Training sehe. Wie sollte das denn gehen, ohne den passenden Stringer der dich bestmöglich aussehen lässt?! Mir gefällt der neue Hitex Camo Stringer in rot/schwarz am besten.

WIE WICHTIG SIND FÜR DICH SUPPLEMENTS UND WELCHE ERGÄNZEN DEINE TÄGLICHE ERNÄHRUNG?

Supplements stellen für mich eine Ergänzung zu meiner Ernährung dar. Sie sind quasi nicht notwendig aber erleichtern, oder bereichern mir meinen Lifestyle.
Zu den täglichen Supplements zählen bei mir Multivitamin, Omega 3, Creatin, Beta Alanin, Bcaas und Whey. Ab und zu gibt es den einen oder anderen Booster für ein intensiveres Workout.

HAST DU NEBEN DEM GYM NOCH ANDERE INTERESSEN IN DENEN DU DICH VERWIRKLICHST?

Nein. Ich hatte früher viele verschiedene Hobbies, und habe viel ausprobiert. Ich denke jeder Mensch sucht und probiert verschiedene Sachen aus, bis er das Hobby findet was ihn erfüllt und befriedigt, auch das kann sich mit der Zeit ändern, aber im Moment ist Bodybuilding meine Leidenschaft und diese beansprucht meine Zeit mehr als genug.

WENN DU DAS JAHR REVUE PASSIEREN LÄSST, WAS SIND DEINE SCHÖNSTEN MOMENTE IN 2015 GEWESEN?

• New York im Frühjahr mit meiner Freundin

 FIBO 2015 mit Gym Aesthetics

• Mein erster Wettkampf, American Dream im August

Arnold Classic Europe in Madrid, im September

• London im Oktober mit meiner kleinen Schwester

Mr Olympia Amateur in Liverpool, im November

• London, WBFF Show mit Patrick Dachtler, Phillip Steier aka Rozenberg, Rico Lopez Gomez, Ben Sattinger, Eike Wiemken, Phillip Zwoll und unseren Freundinnen

2015 war für mich ein sehr ereignisreiches Jahr und ich bin glücklich und dankbar für jeden einzelnen Moment. All die tollen Erinnerungen und Menschen die ich kennenlernen durfte! Mal schauen was 2016 bringt.

Nach oben