GYM AESTHETICS STORE
GA News

Who is working at GA? Introduction of Chris

Hi Leute, heute mache ich Mal einen Inside-Blog zum GA Alltag – Ich bin Chris, 23 Jahre alt, und schon etwas länger im Hause GYM AESTHETICS tätig. 

Genau genommen habe ich bereits im Dezember 2014 bei GYM AESTHETICS im Bereich Marketing als Werkstudent angefangen. Damals habe ich noch Business Psychology in Stuttgart studiert, im September 2015 habe ich das Studium erfolgreich beendet.

Selfie beim GA Shooting

Bild: Ein Selfie von mir mit Nam Vo beim Seamless-Shooting im Dezember 2015

Ich persönlich finde es immer ganz witzig, wenn ich darüber erzähle, wie ich überhaupt zu GA gekommen bin. Ich war schon immer irgendwie ein Sportler, habe erst lange Fußball gespielt, später war ich dann in den Skateparks Deutschlands beim aggressive Inline-skating unterwegs. Mit 17 habe ich mich dann in einem Fitnessstudio angemeldet, so wie das die meisten Leute in meinem Alter damals gemacht haben, wenn sie sich nicht schon mit 15 oder 16 irgendwie ins Studio reingemogelt haben.

Ich habe mein Studium dann 2012 begonnen und war eigentlich immer nebenher beschäftigt, um ein bisschen extra Geld auf der Kante zu haben und auch um meine Eltern zu entlasten (So ein junger Student kostet seine Eltern auch so schon genügend Geld!) Ich kam dann nach dem Sommer 2014 aus einem Praktikum raus und hatte erst Mal keinen Nebenjob, da ich den alten für das Praktikum beenden musste. Ich muss ehrlich zugeben, ich hatte auch nicht wirklich Lust auf einen Job. Aber meine Freundin meinte, ich muss irgendwas machen damit ich mir einfach mehr Dinge leisten kann, klar, logisch. Also habe ich angefangen, mich umzusehen nach verrückten Jobs, die ein bisschen actiongeladener sind und zu einem Fitnessfan wie mir passen. Dabei dachte ich tatsächlich an Sachen wie Barkeeper oder sogar Türsteher (beim letzteren hätte ich den ersten Arbeitstag wahrscheinlich nicht überlebt :D).

Meine Freundin war damals als Werkstudentin tätig und hatte sich dann auch für mich nach Werkstudenten-Tätigkeiten umgesehen, ohne mich davon in Kenntnis zu setzen. Doch so einfach war das gar nicht. Allerdings ist sie bei der Suche damals auf GYM AESTHETICS gestoßen. GA hat damals ein Praktikum im Bereich Marketing ausgeschrieben. Eigentlich genau mein Bereich, aber GYM AESTHETCS?! Hatte ich damals gefragt…

Ich kannte das Unternehmen und seine Athleten flüchtig, vor allem Tim Gabel konnte ich damals nicht leiden :D Aber, ich habe mich dennoch beworben (Initiativ auf eine Stelle als Werkstudent, auch wenn diese nicht ausgeschrieben war) und auch sehr zügig eine Antwort von Phil erhalten! Also, Ende November ein Bewerbungsgespräch gehabt und ich war ultra nervös! Ich bin damals rein ins Büro und war total überrascht! Mich haben zwei der lockersten Typen begrüßt, die ich je getroffen habe. Habe mich dann natürlich auch super dumm gefühlt in meinem Hemd, während die beiden in lockeren T-Shirts und Sweatpants im Bewerbungsgespräch saßen – StartUp eben. So locker wie die beiden aussahen, so war dann auch das Bewerbungsgespräch mit Aleks und Phil – Ich hatte sofort das Gefühl, hier richtig zu sein!
So kam es dann, dass ich Anfang Dezember bei GYM AESTHETICS als Werkstudent angefangen habe. Ach und was Tim Gabel angeht, der ist im Real Life viel cooler und sympathischer, als man denkt! Jetzt bin ich also seit 1,5 Jahren bei GA und seit Oktober 2015 sogar Festangestellt im Bereich Marketing 

Durch die lange Zeit hier habe ich natürlich eine Millionen Eindrücke von allem bekommen, was hier so stattfindet – und jetzt seid ihr dran! Schreibt in die Kommentare, was ihr über das Leben hier im GA Office wissen möchtet – Ich werde gerne zu den besten Themen wieder so einen Inside Blog schreiben!


Cheers, Chris von GA

About

Posted on: 29.06.2016 14:30
Posted by: Christian Bozic

Nach oben